Aktuell Termine Vorstand Die Gartenanlage Das Vereinsheim Das Feuchtbiotop Unser Imker Unser Skatclub Bilder + Video Tipps Mitgliederbereich Links
Vereinsphilosophie
Der eigene Garten ist ein Stück Lebensqualität. Raum zum Entspannen, um Ruhe zu finden, um die Seele baumeln zu lassen. Selbst pflanzen, pflegen, zusehen wie es wächst. Ein Schwätzchen am Gartenzaun, gehört auch dazu, soziale Integration ist im Kleingartenverein kein Fremdwort. Egal, ob man Blumen liebt oder Gemüse, - Hauptsache man hat Spaß im eigenen Garten. Der Kleingarten ist die grüne Oase in Wohnungsnähe. Sie sind in freier Natur und können Kleintiere wie Igel, Vögel, Eichhörnchen und Insekten beobachten. Unsere Kleingärtner haben sich dem schonenden Umgang mit der Natur verschrieben. Statt Chemie setzen die Kleingärtner auf biologische Schädlingsbekämpfung, schließlich wollen sie ja die Ernte aus dem eigenen Garten mit Genuss essen. Fachberater in unserem Verein helfen beim biologischen Gartenbau oder bei der Auswahl standortgerechter, widerstandsfähiger Pflanzen. In den Kleingärten spielen Kinder im Grünen, in frischer Luft - und abseits vom Straßenverkehr. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Kinder erleben im Kleingarten natürliche Zusammenhänge als spannendes Abenteuer. So lernen sie spielerisch den verantwortlichen Umgang mit der Natur. Kleingärten sollen der Erholung in der Natur dienen und den Anbau von Obst und Gemüse fördern. Heute findet man in diesen Gärten aber auch Zierpflanzen und Rasenflächen. In der Regel befindet sich eine Laube auf jedem Grundstück sowie Wasser und Arbeitsstrom. Geregelt wird das Kleingartenleben durch die jeweilige Kleingartenordnung / Satzung eines jeden Vereins und das Bundeskleingartengesetz (BKleingG).

00011178